Eyjafjalla... was? - 20 Jahre ARD-Aussprachedatenbank

Fri 12 May 2017

Es gibt Wörter, die selbst gestandenen Nachrichtensprechern Knoten in die Zunge drehen. Der isländische Vulkan, der vor sieben Jahren ausbrach, ist dafür ein Beispiel. Für solche Fälle gibt es seit 20 Jahren die ARD-Aussprachedatenbank. Andreas Clarysse stellt sie vor.

Von Ard

Quelle: http://www.tagesschau.de/inland/ard-ausprachedatenbank-101.html

Gemeinsames Einflussverhältnis: 0.00000
Locales Einflussverhältnis: 0.00000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)