Amnesty International: Verbrechen per Video entlarven

Wed 08 Nov 2017

Youtube-Videos aus Aleppo, Twitterfotos aus Kongo - immer häufiger nutzen Aktivisten Material aus den sozialen Medien, um Menschenrechtsverletzungen zu belegen. Aber kann man den Bildern trauen? Kristin Becker über ein Verifizierungsnetzwerk von Amnesty International.

Von Ard

Quelle: http://faktenfinder.tagesschau.de/ausland/verifikation-konfliktgebiete...

Gemeinsames Einflussverhältnis: 4.00000
Locales Einflussverhältnis: 2.00000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)