Erdogan in Athen: Erst Eklat - dann Beschwichtigung

Thu 07 Dec 2017

Der türkische Präsident Erdogan hat in Griechenland für neue Provokationen gesorgt: Vor laufender Kamera forderte er, einen Vertrag von 1923 zu aktualisieren. Darin geht es unter um die Ägäis. Das lehnten die Griechen ab. Anschließend äußerte sich Erdogan beschwichtigend.

Von Ard

Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/erdogan-griechenland-103.html

Gemeinsames Einflussverhältnis: 0.61538
Locales Einflussverhältnis: 0.66667

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)