befragten

Aktuelle Referenz:

Berlin - Der Sieg der SPD in Niedersachsen geht nach einer Analyse der Forschungsgruppe Wahlen stark auf das hohe Ansehen ihres Ministerpräsidenten Stephan Weil und auf Landesthemen zurück. Der Amtsinhaber habe einen «sehr guten Imagewert» von 2,0 auf einer Skala von minus 5 bis plus 5 erreicht, wie die Wahlforscher erläuterten. Zudem bescheinigten Weil 67 Prozent der Befragten gute Regierungsarbeit. CDU-Herausforderer Bernd Althusmann kam demnach auf einen Imagewert von 0,8 und wurde damit so schwach bewertet wie kein CDU-Spitzenkandidat im Land zuvor.

Gesamtindex der Referenzen: 280

befragten 15 Oct, 2017 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 23
focus 35
ard 31
taz 6
spiegel 21
stern 23
dw 5
handelsblatt 41
bz 16
zeit 20
nachrichten_de 45
welt 14

Weitere Nachrichten