"Wer verhaftet wird, wird gefoltert"

Wed 01 Aug 2012

Amnesty-International-Mitarbeiterin Donatella Rovera hielt sich mehrere Wochen inkognito in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo auf. Im Gespräch mit der Deutschen Welle beschreibt sie grauenhafte Zustände.

Von Dw

Quelle: http://www.dw.de/dw/article/0,,16136201,00.html?maca=de-rss-de-all-111...