Merkel für sichere Herkunftsstaaten im Maghreb

Sat 16 Sep 2017

Die Bundeskanzlerin bekräftigte: Bei ihrer Wiederwahl wolle sie versuchen, Marokko, Tunesien und Algerien als sichere Herkunftsländer einstufen zu lassen. Bei möglichen Koalitionspartnern dürfte das weniger gut ankommen.

Von Dw

Quelle: http://www.dw.com/de/merkel-für-sichere-herkunftsstaaten-im-maghreb/a-...

Gemeinsames Einflussverhältnis: 0.28571
Locales Einflussverhältnis: 0.00000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)