entschädigung

Aktuelle Referenz:

Karlsruhe - Der Bundesgerichtshof  hat die Rechte von Fluggästen gestärkt. Annulliert eine Airline einen Flug, muss sie Passagieren in der Regel eine Entschädigung zahlen. Eine Ausnahme davon legten die Karlsruher Richter eng aus. In dem Fall wollten die Kläger mit Singapore Airlines von Frankfurt nach Singapur und weiter nach Sydney fliegen. Den ersten Flug strich die Airline und bot als Ersatz an, mit einer anderen Gesellschaft zu fliegen. Dieser Ersatzflug verzögerte sich aber um 16 Stunden. Nach dem Karlsruher Urteil muss Singapore Airlines den Klägern nun eine Entschädigung zahlen.

Gesamtindex der Referenzen: 604

entschädigung 10 Oct, 2017 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 51
focus 52
sdz 2
ard 43
taz 52
spiegel 50
stern 43
dw 40
handelsblatt 138
bz 27
bild 2
zeit 48
nachrichten_de 44
welt 12