falschmeldungen

Aktuelle Referenz:

Die Vorwürfe wiegen schwer: Bedrohung auf offener See, Falschmeldungen und der Bruch eines UN-Waffenembargos. Ein Vorfall im Mittelmeer führt zu einer ernsten Krise zwischen den NATO-Partnern Türkei und Frankreich.

Gesamtindex der Referenzen: 316

falschmeldungen 03 Jul, 2020 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 27
focus 11
ard 67
taz 18
spiegel 21
stern 41
dw 30
handelsblatt 29
zeit 37
nachrichten_de 6
welt 29

Weitere Nachrichten