Schulz: Nicht die EU, sondern Regierungen treiben „unwürdiges Spiel“

Fri 28 Aug 2015

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz geht in die Offensive. Am Streit über die Verteilung der Flüchtlinge sei nicht die EU schuld. Amerikas Regierung warnt gar vor einer Destabilisierung Europas. Lob gibt es hingegen für die Türkei.

Von Faz

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/schulz-nicht-die-eu-...

Gemeinsames Einflussverhältnis: 2.00000
Locales Einflussverhältnis: 2.00000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)