ferrari

Aktuelle Referenz:

Abu Dhabi - Sebastian Vettels Ferrari-Stallrivale Charles Leclerc behält seinen Podestplatz beim Formel-1-Finale in Abu Dhabi. Die Rennkommissare erkannten zwar einen Verstoß bei der korrekten Angabe der Benzinmenge in dessen roten Rennwagen an. Ferrari erhielt dennoch nur eine Geldstrafe in Höhe von 50 000 Euro. Dies gaben die Stewards bekannt. Leclerc war beim letzten Saisonrennen Dritter geworden. Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hätte als Vierter von einer Strafe gegen den Monegassen profitiert.

Gesamtindex der Referenzen: 1300

ferrari 01 Dec, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 176
focus 181
ard 11
spiegel 60
stern 208
dw 47
handelsblatt 330
bz 10
bild 9
zeit 9
nachrichten_de 125
welt 133
ftd 1

Weitere Nachrichten