Wirtschaftsweiser warnt Karlsruhe vor gefährlichem Spiel auf Zeit

Tue 10 Jul 2012

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger warnt das Bundesverfassungsgericht davor, die Entscheidung über die Eilanträge gegen den Euro-Rettungsschirm ESM zu lange hinauszuzögern. Ähnliche Gefahren sieht Finanzminister Schäuble. Die Karlsruher Richter jedoch wollen nicht hastig vorgehen.Mehr zum ThemaVersicherungsriese kritisiert Bankentochter - Allianz mit eigener Privatkundenbank unzufriedenAbfindung statt Bonus - Barclays-Boss erhält goldenen HandschlagWo die Euro-Entscheider wohnen - Luxemburg – Zwergenstaat mit LuxusproblemenBörse am Abend - Gute Konjunkturdaten locken AnlegerEntscheidung über Eilanträge braucht Zeit - Verfassungsrichter wollen sich von den Euro-Rettern nicht drängeln lassen

Von Focus

Quelle: http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/peter-bofinger-se...