g20-gipfels übergeben

Aktuelle Referenz:

Mehr als 300 zivile Organisationen haben Angela Merkel ihre Forderungen an die Teilnehmer des G20-Gipfels übergeben. Größter Kritikpunkt: Die Ungerechtigkeit in der globalisierten Welt. Aus Hamburg Sabine Kinkartz.

Gesamtindex der Referenzen: 1

g20-gipfels übergeben 19 Jun, 2017 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
dw 1

Gemeinsamer Kontext und relative Häufigkeit

g20-gipfels übergeben 19 Jun, 2017 bar chart

sabine organisationen forderungen teilnehmer welt hamburg angela merkel ungerechtigkeit

Weitere Nachrichten