gerichte

Aktuelle Referenz:

Bonn - Zur Überführung von Straftätern sind in Deutschland 2018 mehr Telefon- und Internetanschlüsse überwacht worden als im Jahr zuvor. Insgesamt sei die Zahl der überwachten Anschlüsse um 4,4 Prozent auf 19 474 gestiegen, teilte das Bundesamt für Justiz in Bonn mit. Dagegen sank die Zahl der Ermittlungsverfahren, in denen Gerichte Überwachungsmaßnahmen anordneten, um 9,3 Prozent auf 5104. Mit Abstand am häufigsten kam die Überwachung in Verfahren zu Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz zum Einsatz.

Gesamtindex der Referenzen: 1025

gerichte 22 Jan, 2020 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 85
focus 74
ard 81
taz 53
spiegel 40
stern 214
dw 41
handelsblatt 128
bz 20
bild 8
zeit 99
nachrichten_de 77
welt 103
ftd 2

Weitere Nachrichten