gesetz

Aktuelle Referenz:

Berlin - Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will Kinder und Jugendliche besser vor gefährlichen Inhalten in Apps schützen. Die SPD-Politikerin sagte der «Bild am Sonntag», sie wolle sich für transparente und leicht zugängliche Altersangaben einsetzen. «Wir haben bei demselben Spiel unterschiedliche Altersangaben, die im Netz rumgeistern. Eltern müssen aber auf die Kennzeichnung vertrauen können.» Eine Kennzeichnungspflicht soll demnach Teil eines neuen Jugendmedienschutzgesetzes werden. Giffeys Ziel: das Gesetz noch in dieser Legislaturperiode zu verabschieden.

Gesamtindex der Referenzen: 6006

gesetz 20 Apr, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 459
focus 357
sdz 6
ard 610
taz 552
spiegel 298
stern 647
dw 490
handelsblatt 975
bz 147
bild 6
zeit 540
nachrichten_de 462
welt 449
ftd 8