informationen

Aktuelle Referenz:

Washington - Nach dem tödlichen Einsatz des US-Militärs im Niger hat Verteidigungsminister James Mattis vor Spekulationen über den Vorfall gewarnt. Der Tod der Soldaten werde untersucht, sagte der Pentagon-Chef in Washington. «Wir haben noch nicht alle genauen Informationen dazu. Wir werden sie rasch veröffentlichen, sobald wir sie haben.» Mattis verwehrte sich gleichzeitig gegen die Darstellung, einer der Soldaten sei zurückgelassen worden. Bei dem Anti-Terror-Einsatz am 4. Oktober waren vier amerikanische und fünf nigrische Soldaten getötet worden.

Gesamtindex der Referenzen: 5347

informationen 19 Oct, 2017 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 416
focus 984
sdz 23
ard 528
taz 108
spiegel 682
stern 239
dw 205
handelsblatt 674
bz 226
bild 4
zeit 231
nachrichten_de 846
welt 174
ftd 7