is-kämpfern

Aktuelle Referenz:

Istanbul - Die Türkei hat zwei deutsche Frauen nach Frankfurt abgeschoben. Sie sollen die Ehefrauen von IS-Kämpfern sein. In einer Meldung der privaten türkischen Nachrichtenagentur DHA war am Abend von «ausländischen Terroristenkämpfern» mit deutscher Staatsbürgerschaft die Rede. Eine Bestätigung aus dem Innenministerium in Ankara liegt noch nicht vor. Beide Frauen waren aus syrischen Gefangenenlagern in die Türkei geflohen. Am Donnerstag war schon eine siebenköpfige deutsch-irakische Familie nach Berlin abgeschoben worden. Sie wird dem salafistischen Milieu zugerechnet.

Gesamtindex der Referenzen: 322

is-kämpfern 15 Nov, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 13
focus 110
ard 31
taz 11
spiegel 18
stern 37
dw 32
handelsblatt 17
bz 3
zeit 19
nachrichten_de 8
welt 23