jugendlichen

Aktuelle Referenz:

Nürnberg - Die Zahl der Kinder und Jugendlichen in Hartz-IV-Haushalten ist erstmals seit Jahren gesunken. Im Dezember 2018 lebten knapp 1,95 Millionen unter 18-Jährige in sogenannten Bedarfsgemeinschaften, die auf die Unterstützung angewiesen waren. Das waren rund 75 000 oder 3,7 Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie aus einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervorgeht. Ein Grund für den Rückgang sei die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt, davon würden auch Kinder profitieren, erklärte eine Sprecherin.

Gesamtindex der Referenzen: 2022

jugendlichen 23 Apr, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 163
focus 252
sdz 2
ard 113
taz 104
spiegel 88
stern 370
dw 156
handelsblatt 111
bz 108
bild 11
zeit 124
nachrichten_de 220
welt 199
ftd 1

Weitere Nachrichten