landeswahlleitung

Aktuelle Referenz:

Hannover - Bei der Landtagswahl in Niedersachsen zeichnet sich eine höhere Wahlbeteiligung als 2013 ab. Um 10.00 Uhr lag die Wahlbeteiligung bei 8,21 Prozent - vor vier Jahren hatten zum selben Zeitpunkt 5,37 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Das gab eine Mitarbeiterin der Landeswahlleitung in Hannover bekannt. 2013 lag die Wahlbeteiligung bei 59,4 Prozent, nachdem sie 2008 noch mit 57,1 Prozent ein für das Bundesland historisches Tief erreicht hatte. Es dürfte knapp werden zwischen Ministerpräsident Stephan Weil und Herausforderer Bernd Althusmann.

Gesamtindex der Referenzen: 8

landeswahlleitung 15 Oct, 2017 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 2
ard 1
taz 1
spiegel 1
stern 1
bz 1
nachrichten_de 1

Weitere Nachrichten