mangel

Aktuelle Referenz:

Luxemburg - Der Europäische Gerichtshof fällt heute ein Grundsatzurteil zum Verbraucherschutz. Die obersten EU-Richter müssen darüber befinden, welche Rechte Verbraucher beim Erhalt mangelhafter Ware haben. Im Fokus stehen online oder telefonisch gekaufte Produkte. Im konkreten Fall geht es um die Klage eines Mannes, der per Telefon ein seiner Meinung nach mangelhaftes Partyzelt gekauft hat. Die Herstellerfirma bestreitet die Mängel. Der Mann verlangt die Beseitigung des Schadens oder ein neues Zelt - allerdings, ohne das Zelt zurückzusenden oder dies auch nur anzubieten.

Gesamtindex der Referenzen: 1395

mangel 22 May, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 121
focus 128
sdz 1
ard 78
taz 60
spiegel 61
stern 140
dw 66
handelsblatt 273
bz 60
bild 2
zeit 104
nachrichten_de 128
welt 172

Weitere Nachrichten