manuela

Aktuelle Referenz:

Berlin - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat die große Koalition vor erneuten Beratungen über das Streitthema Grundrente zu einer Einigung aufgefordert. «Es ist höchste Zeit, dass wir bei der Grundrente endlich zu einem Ergebnis im Interesse der Betroffenen kommen», sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. Die Grundrente sei ein wichtiger Beitrag im Kampf gegen Altersarmut und ein zentraler Punkt, wenn es um die Halbzeitbilanz der Großen Koalition gehe.

Gesamtindex der Referenzen: 366

manuela 23 Oct, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 28
focus 21
sdz 3
ard 9
taz 21
spiegel 21
stern 73
dw 56
handelsblatt 21
bz 8
zeit 36
nachrichten_de 25
welt 44