metall

Aktuelle Referenz:

Düsseldorf - Die Tarifverhandlungen in der nordwestdeutschen Stahlindustrie werden heute in Düsseldorf fortgesetzt. Die IG Metall fordert für die rund 72 000 Beschäftigten der Branche in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Bremen sechs Prozent mehr Geld. Besonders umstritten ist die Forderung der Gewerkschaft nach Einführung eines Urlaubsgelds von 1800 Euro, das auch in freie Tage umgewandelt werden kann. Die Arbeitgeber haben bisher noch kein Angebot vorgelegt. Die Gewerkschaft hatte in den vergangenen beiden Wochen mit Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber erhöht.

Gesamtindex der Referenzen: 634

metall 17 Feb, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 20
focus 34
ard 30
taz 22
spiegel 27
stern 82
dw 14
handelsblatt 239
bz 6
bild 2
zeit 32
nachrichten_de 88
welt 38