mitsubishi

Aktuelle Referenz:

Yokohama - Der japanische Renault-Partner Nissan hat den kürzlich erneut verhafteten einstigen Konzernchef Carlos Ghosn aus dem Verwaltungsrat geworfen. Eine außerordentliche Aktionärsversammlung stimmte wie erwartet zu, den 65-Jährigen aus dem Gremium zu entfernen. Ghosn hatte einst aus Renault, Nissan und Mitsubishi eine mächtige Autoallianz geschmiedet. Er war vergangenen Donnerstag wegen einer neuen Anklage der Staatsanwaltschaft erneut in Untersuchungshaft in Tokio gebracht worden.

Gesamtindex der Referenzen: 251

mitsubishi 08 Apr, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 16
focus 16
ard 10
taz 1
spiegel 6
stern 24
dw 25
handelsblatt 109
zeit 13
nachrichten_de 25
welt 4
ftd 2

Weitere Nachrichten