programm

Aktuelle Referenz:

Berlin - Der queere Teddy-Preis auf der Berlinale für den besten Spielfilm geht in diesem Jahr an «Breve historia del planeta verde» aus Argentinien. Die am Abend in der Berliner Volksbühne vergebene Auszeichnung würdigt Werke aus dem gesamten Programm der Festspiele, die sich auf besondere Weise mit queeren Themen beschäftigen. Im Mittelpunkt des Gewinner-Films von Regisseur Santiago Loza stünden Freundschaften, Loyalität und Akzeptanz, urteilte die Jury.

Gesamtindex der Referenzen: 2939

programm 15 Feb, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 248
focus 236
sdz 5
ard 224
taz 148
spiegel 81
stern 339
dw 224
handelsblatt 501
bz 91
bild 3
zeit 152
nachrichten_de 495
welt 190
ftd 2

Weitere Nachrichten