schlag

Aktuelle Referenz:

Augsburg - Bei der Gewalttat von Augsburg war nach Erkenntnissen der Ermittler ein einziger Schlag tödlich. Die Attacke auf den 49 Jahre alten Passanten sei unvermittelt von der Seite mit voller Wucht gewesen und habe zum Tod geführt, sagte der Leiter der Kriminalpolizei Augsburg, Gerhard Zintl. Gegen die sieben Verdächtigen wurden Haftbefehle erlassen. Mehrere der Verdächtigen seien bereits polizeibekannt gewesen, sagte der leitende Oberstaatsanwalt Rolf Werlitz. Gegen den Hauptverdächtigen werde wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Gesamtindex der Referenzen: 2078

schlag 09 Dec, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 195
focus 232
sdz 4
ard 97
taz 57
spiegel 115
stern 322
dw 195
handelsblatt 337
bz 37
bild 10
zeit 54
nachrichten_de 203
welt 216
ftd 4