Entscheidung in Karlsruhe: Ehegattensplitting gilt auch für die Homo-Ehe

Thu 06 Jun 2013

Die Ungleichbehandlung von Ehen und eingetragenen Lebenspartnerschaften ist verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden.

Von Sdz

Quelle: http://sz.de/1.1689715

Gemeinsames Einflussverhältnis: 23.00000
Locales Einflussverhältnis: 2.00000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)