Der Fall Fahrenschon: Wann die späte Steuererklärung riskant wird

Wed 08 Nov 2017

Für eine Steuerhinterziehung braucht es kein Geldversteck auf einer Insel. Es genügt, wenn man jahrelang die Fristen beim Finanzamt verstreichen lässt, wie der Fall des früheren bayerischen Finanzministers Fahrenschon zeigt.

Von Spiegel

Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/georg-fahrenschon-wann-die-sp...

Gemeinsames Einflussverhältnis: 2.00000
Locales Einflussverhältnis: 0.00000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)