spionage

Aktuelle Referenz:

Wien - Ein nach eigenen Angaben mit Spionage vertrauter Experte hat im österreichischen Fernsehen neue Hinweise zur Entstehung des Skandal-Videos von Ibiza geliefert, das zum Bruch der rechtskonservativen österreichischen Regierung geführt hat. Sascha Wandl behauptete bei «oe24», dass ein ehemaliger Geschäftspartner, den er selbst im Bereich Spionage ausgebildet habe, die Videofalle gemeinsam mit einem Wiener Anwalt gestellt habe. Den Geschäftspartner habe er auf dem Video erkannt, sagte Wandl.

Gesamtindex der Referenzen: 1082

spionage 22 May, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 83
focus 84
sdz 9
ard 82
taz 54
spiegel 78
stern 91
dw 109
handelsblatt 129
bz 43
zeit 161
nachrichten_de 77
welt 82