Bericht: Kuba soll Zika-Infektionen nicht gemeldet haben

Tue 08 Jan 2019

Havanna - Kuba soll einem Bericht zufolge Tausende Fälle von Infektionen mit dem Zika-Virus im Jahr 2017 nicht gemeldet haben. Behörden des sozialistischen Karibikstaats hätten die Infektionen nicht der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation mitgeteilt, berichtete das Magazin «New Scientist». Wissenschaftler der US-Universität Yale gingen demnach davon aus, dass rund 5700 Menschen in Kuba mit dem Virus infiziert wurden. Das Land habe offiziell aber nur rund 1900 Infektionen gemeldet, berichtete das Magazin.

Von Stern

Quelle: https://www.stern.de/panorama/bericht--kuba-soll-zika-infektionen-nich...

Gemeinsames Einflussverhältnis: 0.90909
Locales Einflussverhältnis: 0.80000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)