steuereinnahmen

Aktuelle Referenz:

Wiesbaden - Deutschlands Raucher haben dem Staat im zweiten Quartal 2019 weniger Steuereinnahmen eingebracht als ein Jahr zuvor. Insgesamt wurden von April bis Ende Juni Tabakwaren im Wert von gut 7,0 Milliarden Euro versteuert, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Das waren 0,2 Milliarden Euro oder 3,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Menge der versteuerten Zigaretten verringerte sich binnen Jahresfrist um 6,6 Prozent auf gut 19,1 Milliarden Stück. Bei Tabak zum Selberdrehen, sogenanntem Feinschnitt, gab es einen Rückgang um 9,2 Prozent auf 5913 Tonnen.

Gesamtindex der Referenzen: 754

steuereinnahmen 16 Jul, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 71
focus 80
sdz 3
ard 48
taz 16
spiegel 51
stern 82
dw 35
handelsblatt 156
bz 8
bild 1
zeit 54
nachrichten_de 65
welt 84

Weitere Nachrichten