stichwahl

Aktuelle Referenz:

Kiew - Der haushohe Sieg von Herausforderer Wolodymyr Selenskyj bei der Stichwahl um das Präsidentenamt in der Ukraine wird nun auch durch die vorläufigen Ergebnisse gestützt. Nach der von der Wahlkommission veröffentlichten Auszählung von gut der Hälfte der abgegebenen Stimmen kam er auf rund 73 Prozent, Amtsinhaber Petro Poroschenko dagegen nur auf knapp 25 Prozent. Poroschenko hatte seine Niederlage bereits eingeräumt. Der 41-jährige Polit-Neuling Selenskyj war als Schauspieler und Komiker berühmt geworden. Er versprach, die korrupten Machtstrukturen in der Ukraine zerstören zu wollen.

Gesamtindex der Referenzen: 1320

stichwahl 21 Apr, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 86
focus 79
sdz 21
ard 201
taz 101
spiegel 66
stern 138
dw 238
handelsblatt 129
bz 5
zeit 120
nachrichten_de 88
welt 48