stimmen

Aktuelle Referenz:

Prag - Mit einem satten Vorsprung auf die Konkurrenz hat der umstrittene Milliardär Andrej Babis die Parlamentswahl in Tschechien gewonnen. Der Populist kam mit seiner Protestbewegung ANO auf 29,7 Prozent der Stimmen. Vor vier Jahren war die Partei mit 18,7 Prozent nur zweitstärkste Kraft geworden. Der Ex-Finanzminister Babis will «den Staat wie ein Firma lenken» und wird in den Medien deshalb auch «der tschechische Donald Trump» genannt. Seinen Gegnern und den Medien warf der zweitreichste Tscheche eine «Desinformationskampagne» vor. «Wir sind keine Gefahr für die Demokratie», sagte Babis.

Gesamtindex der Referenzen: 3776

stimmen 21 Oct, 2017 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 322
focus 318
sdz 41
ard 410
taz 214
spiegel 174
stern 358
dw 380
handelsblatt 535
bz 110
bild 3
zeit 279
nachrichten_de 422
welt 204
ftd 6

Weitere Nachrichten