Proteste zur EU-Ratspräsidentschaft: Bulgarien fühlt sich fit für den Euro

Fri 12 Jan 2018

Das ärmste EU-Land will rein. Doch bis zur Nr. 20 in der Währungszone ist es noch ein weiter Weg. Und dann ist da noch die Korruption.

Von Taz

Quelle: http://www.taz.de/Proteste-zur-EU-Ratspraesidentschaft/!5474294/

Gemeinsames Einflussverhältnis: 1.00000
Locales Einflussverhältnis: 0.00000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)

Stichworte (Tag Cloud)

proteste eu-land korruption währungszone euro