verfahren

Aktuelle Referenz:

Stuttgart - Im Zuge ihrer Diesel-Ermittlungen beim Autobauer Daimler hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart nun auch ein Bußgeldverfahren gegen den Konzern eingeleitet. Das bestätigte Daimler. Es geht bei solchen Verfahren um den Verdacht, dass die Konzernspitze ihre Aufsichtspflichten verletzt und damit eine Ordnungswidrigkeit begangen haben könnte. VW musste deshalb bereits eine Milliarde Euro bezahlen, Audi 800 Millionen Euro. Zudem laufen Verfahren gegen Porsche und Bosch. Nun droht auch Daimler eine hohe Geldbuße.

Gesamtindex der Referenzen: 4017

verfahren 20 Feb, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 289
focus 316
sdz 23
ard 341
taz 272
spiegel 243
stern 403
dw 270
handelsblatt 738
bz 156
bild 7
zeit 328
nachrichten_de 348
welt 278
ftd 5