wind

Aktuelle Referenz:

Der Wahlsonntag beginnt an der See und vor den Alpen trüb und regnerisch. Dazwischen lässt sich öfter die Sonne blicken, aber eine Schauerneigung bleibt. In der Mitte und im Süden Deutschlands wird es auch am wärmsten, allerdings gibt es böigen Wind aus Südwest.

Gesamtindex der Referenzen: 1365

wind 25 May, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 132
focus 159
sdz 1
ard 81
taz 41
spiegel 45
stern 207
dw 98
handelsblatt 217
bz 40
bild 8
zeit 55
nachrichten_de 158
welt 121
ftd 2

Weitere Nachrichten