wolff

Aktuelle Referenz:

Kristina Wolff hat im Januar die Online-Petition „Stoppt das Töten von Frauen“ ins Leben gerufen und den Begriff Femizide geprägt. Mehr als 66.000 Menschen haben bereits unterzeichnet. Über 100 Femizide hat Wolff für 2019 bereits dokumentiert.

Gesamtindex der Referenzen: 202

wolff 29 Aug, 2019 pie chart

Media Die Anzahl der Referenzen
faz 13
focus 14
ard 2
spiegel 4
stern 14
dw 10
handelsblatt 110
zeit 3
nachrichten_de 23
welt 9

Weitere Nachrichten