Schusswaffen in den USA: "Waffen waren schon immer ein Mittel, um seine Ehre zu verteidigen"

Wed 08 Nov 2017

Der Historiker Richard Slotkin hat untersucht, warum in den USA so viele Menschen zu Waffengewalt neigen. Sein Ergebnis: Amerikaner lassen einen alten Mythos aufleben.

Von Zeit

Quelle: http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-11/schusswaffen-usa...

Gemeinsames Einflussverhältnis: 0.42857
Locales Einflussverhältnis: 0.00000

Relative Popularität der Stichworte (Streudiagramm)